Vielen Dank, liebe Blog-Leserin und lieber Blogleser!

Ich möchte mich heute bei Dir bedanken. Danke, dass du Dir im letzten Jahr Zeit genommen hast, meine Artikel zu lesen, zu kommentieren oder zu teilen. Ich schreibe nämlich für Dich. Egal ob ich gerade die nächsten Beiträge plane oder an einem konkreten Text schreibe, ich denke dabei an Dich. Dich soll die Lektüre inspirieren, auf gute Gedanken bringen und zu neuen Geschmackserlebnissen führen. Du, Deine Feedbacks, Deine Anregungen und Kommentare tragen dazu bei, dass ich schreibe und gerne auch weiterschreibe.

architektur1-5-von-16

Privat war 2016 ein bewegendes Jahr mit großen Veränderungen

2016 war ein Jahr großer Veränderungen. Zum Teil war das vorhersehbar. Unser neues Haus ist tatsächlich fristgerecht fertig geworden und wir konnten wie geplant Ende März einziehen. Seither lebe ich also im Taunus. Und es ist sauschön hier. Den jungen Studenten habe ich in den ersten Wochen sehr vermisst, ja kein Wunder nach 18 gemeinsamen Jahren. Aber als wir dann Ende Juli Copper, unseren geliebten Hund einschläfern lassen mussten, kehrte Trauer im neuen Heim ein. Nur die Zeit heilt solche Wunden.

architektur1-13-von-16

Neue Weichenstellungen im Business

(1) Meinen Weg in die Online-Welt habe ich 2016 fortgesetzt, nicht in Riesenschritten, aber stetig. Anfang des Jahres ging meine neue Webseite an den Start. Das war ein Meilenstein und befeuerte meine Motivation. Seither schreibe ich meine Blog-Beiträge ziemlich regelmäßig und versende den Newsletter fast immer zur festgelegten Zeit. Im Spätherbst habe ich dann den Pre-Launch für mein Online-Programm gestartet und im Dezember mit dem Verkauf begonnen. In knapp zwei Wochen gehts los – mit mehr Teilnehmern als ich zu träumen gewagt habe.

(2) Ich bin und bleibe natürlich weiterhin in der Offline-Welt unterwegs. Hier habe ich entscheidende Weichen gestellt, um in naher Zukunft das B2B- und Event-Segment nachhaltig zu stärken und auszubauen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass es zukünftig weniger zahlreiche Möglichkeiten geben wird, frei buchbare Offline-Seminarangebote zu buchen. Ich hoffe, dadurch mehr Zeit für meine Online-Projekte (u.a. Webinare) zu bekommen.

nebelsonnenaufgang-1-von-1

Was wäre die Welt ohne die ansteckende Kraft der Begeisterung

Wunderbare Erlebnisse waren meine Teilnahmen an den beiden Inspirationscamps in 2016. Ich glaube, mit so vielen freundlichen, sympathischen, offenen und spannenden Menschen bin ich nie zuvor zusammen gekommen. Sowohl in Bonn als auch in Hamburg herrschte ein zauberhafter Geist. Allen, die dabei waren, gilt mein Dank, ganz besonders den beiden Organisatorinnen, der Marit Alke und der Katrin Linzbach.

Es gibt noch viele weitere Menschen in der Online-Welt, die mir immer wieder Fragen beantwortet, kritisches Feedback gegeben und meine Entwicklung gefördert haben. Ihnen allen danke ich ganz herzlich.

Danke sagen möchte ich auch den vielen Menschen, denen ich in der Offline-Welt begegnet bin: Kunden und Geschäftspartnern gleichermaßen. Echte Begegnungen sind einfach was ganz Besonderes.

gardasee5-1-von-1

Welche Produkte, Kurse und Programme sind für 2017 in Planung?

Heutzutage ist es gar nicht einfach, ein Jahr im Voraus zu planen und die Dinge dann tatsächlich so auch 1:2:1 umzusetzen. Ich habe Pläne, bin aber bereit, sie für vielversprechendere Projekte im Laufe eines Jahres zurückzustellen oder sogar zu verabschieden. Die Messlatte, an der ich meine Aktivitäten orientiere, lautet: Wie kann ich interessierte Menschen unterstützen, mehr Genuss in ihr Leben zu holen, spannendere Weinbegegnungen zu haben, das Produkt Wein besser zu verstehen und immer öfter die Weine im Glas zu haben, die zu den persönlichen Vorlieben tatsächlich passen.

(1) Ich plane für den Herbst, ein weiteres Online-Programm zu starten.

(2) Ich möchte meinen Blog um weitere Elemente ergänzen: einen Podcast und/oder einen Video-Blog.

(3) Ich werde regelmäßig Webinare veranstalten – kostenlose und kostenpflichtige.

(4) Ein neues Buchprojekt ist gerade am Werden und ich möchte es gerne bis zum Jahresende abschließen.

(5) Meine Frau wünscht sich einen Welpen und ich weiß noch nicht…

Wolfgang Staudt Foto-Collage

 

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes, gesundes und zufriedenes Jahr 2017.

 

Lass es Dir schmecken!

 

Wolfgang